Augenermüdung

Augenermüdung durch PC oder Lesen sind in der heutigen Arbeitswelt ein sehr häufiges Symptom geworden. Die Ursachen sind vielfältig und können zum Beispiel in einer einseitigen Belastung durch einen ungünstig gestalteten PC-Arbeitsplatz liegen, aber auch durch Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder verstecktes Schielen hervorgerufen werden. Es ist deshalb wichtig, bei derartigen Beschwerden von Anfang an Sehfehler zu erkennen und adäquat zu korrigieren.

Darüber hinaus führt Bildschirmarbeit häufig bei prädisponierten Personen mit der Anlage zu einem trockenen Auge zu einer Verstärkung der Symptomatik. Dies insbesondere in klimatisierten Räumen, bei denen der Tränenfilm auf dem Auge schneller abtrocknet und ausserdem durch mangelhafte Augenbewegungen sowie insbesondere messbar abnehmende Lidschlagfrequenz von 25 auf ca. 8 / Min. unzureichend regeneriert wird.

© Rolf Abraham
Erste Seite Vorherige Seite Seite 1 von 2 Seiten Nächste Seite Letzte Seite