Hornhautverkrümmung – was ist das?

Oft ist eine ungleiche Krümmung der Hornhaut Ursache für unscharfes Sehen. Horizontale, vertikale oder schräge Linien werden nicht deutlich wahrgenommen. Diesen Sehfehler nennt man Astigmatismus oder Hornhautverkrümmung. Astigmatismus kann mit anderen Sehfehlern verbunden sein, wie z.B. Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, oder Alterssichtigkeit.


Die ersten Anzeichen…

Beim Astigmatismus verwechselt man sich ähnelnde Zeichen wie H, M oder N – oder auch 8 und 0. Verbunden mit Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit kann der Astigmatismus Augenmüdigkeit oder Kopfschmerzen verursachen.

© Rolf Abraham
Erste Seite Vorherige Seite Seite 1 von 2 Seiten Nächste Seite Letzte Seite