Echographie

Die Ultraschalldiagnostik ist ein Helligkeits und Amplitudengesteuertes bildgebendes diagnostisches Verfahren, welches wichtige Zusatzinformationen bei Erkrankungen des Augeninneren und der Augenhöhle liefert.

Die Ultraschalluntersuchung ist eine kaum belastende und zuverlässige Untersuchungsmethode, die hochfrequente Schallwellen nutzt, welche von verschiedenartigen akustischen Grenzflächen der Augenstrukturen reflektiert werden und so wertvolle Informationen über die untersuchten Gewebe liefern.

© Rolf Abraham
Erste Seite Vorherige Seite Seite 1 von 2 Seiten Nächste Seite Letzte Seite